Ethik

Die Ethik legt Kriterien für gutes und schlechtes Handeln und die Bewertung seiner Montive und Folgen fest. [aus Wikipedia]

(Die Erkenntnistheorie beschreibt das Sein (z.B. Grundlagen der Objektorientierung), die Ethik als ein anderes Teilgebiet der Philosphie beschreibt das Soll)

Die Informatik und die Netzwerke haben einen großen und wachsenden Einfluß auf die Gesellschaft, deswegen ist auch das Nachdenken über Ethik wichtig.

Ethik in der Informatik

(Natürlich ist die Ethik in der Informatik eingebettet in die Ethik der Wirtschaft und diese wiederum in die Ethik der Gesellschaft.)

Überlegungen


Bemerkung: Offiziell haben wir als Informatik- und Netzwerkverein Ravensburg .e.V noch keine Resolutionen über diese ethischen Themen gemacht.
Deswegen ist diese Seite als beschreibende Sammlung zu diesen Thema gedacht.

Vorsicht Mißverständnisse: Die obige Erwähnung der Hackerethik bedeutet nicht, dass wir den Einbruch in Rechnersysteme befürworten. Andererseits sind auch Einbruchsversuche nicht pauschal abzulehnen, z.B. staatliche Kriminalitätsbekämpfung und Terrorabwehr. Andererseits muß auch im Rechtsstaat die staatliche Überwachung seine Grenzen haben.

Die wichtigen, aber endlosen Diskussionen werden an vielen Stellen des Internets geführt, z.B. auf Heise, usw.

Vorschlag für unsere Ethik:


Informatik- und Netzwerkverein Ravensburg e.V Rudolf Weber